Preisgekrönt im April

Atlantik-Ale

Preisgekrönt im April 2015

Preisgekrönt im April 2015

Atlantik Ale - Eine Störtebeker Brauspezialität

Bier aus Stralsund
Stralsund war eine der bedeutendsten Hansestädte Norddeutschlands.
Zu Zeiten der Hanse spielte besonders der Bierexport nach Dänemark und Norwegen eine wichtige Rolle. Sogar nach England fuhren Stralsunder Schiffe mit Bier und Malz. Weil das Bier besonders wohlschmeckend und dank der Verwendung von Hopfen lange haltbar war, stieg die Nachfrage stetig. Bald war das Stralsunder Bier weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt – und bescherte der Stadt zunehmenden Wohlstand.

Störtebeker Brauerei AußenansichtMehr als eine Brauerei. Ein Erlebnis.
Die Gründung der Störtebeker Braumanufaktur geht auf das Jahr 1827 zurück. Seitdem werden am Standort in der Hansestadt Stralsund Biere bester Qualität gebraut.

Heute steht die Störtebeker Braumanufaktur für norddeutsche Identität, exzellente Brauspezialitäten und eine einzigartige Braukultur.

Störtebeker Sortiment Mit der Ausrichtung der Braumanufaktur auf die Herstellung von Brauspezialitäten eröffnen die Brauer aus Stralsund anspruchsvollen und experimentierfreudigen Kunden die Möglichkeit, Bier über Sortenvielfalt und die Vermittlung von Kennerschaft zu erleben. Gemeinsam mit dem Braumeister, langjährigen Mitarbeitern, Köchen und nicht zuletzt unseren Stammkunden haben wir ein Konzept entwickelt, das Bier auf neue und spannende Art kultiviert. Freuen Sie sich auf ein sinnliches Erlebnis und viele angenehme Überraschungen, die unsere Brauspezialitäten für Sie bereithalten.

Bier des Monats

 

„Bier des Monats April 2015“ - Atlantik-Ale

Naturbelassenes, obergäriges, helles Ale mit 11,4% Stammwürze und 5,1 Vol.% Alkohol. Münchner-, Distilling-, Pilsener- und Weizenmalz sorgen für die strohgelbe Farbe und den schlanken Körper. Die warme Gärung mit obergäriger Ale-Hefe lässt den voluminösen Schaum und den trockenen Trunk entstehen. Kräftige kalte Hopfung mit den Hopfensorten Tradition, Perle, Cascade, Amarillo und Citra lässt das unglaubliche Duftspiel aus Zitronen, Grapefruit und Melone entstehen und sorgt für die kräftige Herbe. Wir empfehlen Atlantik-Ale als Aperitif und zu Meeresfrüchten, frischem Fisch und Matjes. Spannende Kontraste bietet das ausgezeichnete Bier auch zu Chili con Carne, wenn Chilischärfe auf exotische Hopfenfrucht trifft.

 

Weitere Störtebeker-Spezialitäten

Bierspezialität

Pilsener-Bier

Untergäriges, norddeutsches Pils mit 11,3% Stammwürze und 4,9 Vol.% Alkohol. Schonend gedarrte Pilsener Braumalze sorgen für die helle strohgelbe Farbe sowie einen schlanken trockenen Trunk. Kalte Gärung mit untergäriger Hefe lässt die feinstperlige Kohlensäure und das geschmeidig erfrischende Mundgefühl entstehen. Kräftige Hopfung mit den Sorten Select, Perle, Tradition und Opal lässt einen zarten Duft von Aprikose auf einer kräftig würzigen, lang anhaltenden Hopfenbittere entstehen. Schmeckt hervorragend als Aperitif und zu knackigen Salaten und frischem Fisch.

 

Bierspezialität

Whisky-Bier

Naturbelassenes obergäriges bernsteinfarbenes Strong-Ale mit 20,5% Stammwürze und satten 9,0 Vol.% Alkohol. Britisches Whiskymalz gedarrt über schottischem Torf, sorgt für torfig-rauchige Aromen. Karamellmalz, Gerstenmalz und Malzzucker bilden die satte Bernsteinfarbe und den kräftigen, starken Körper. Die obergäriger Ale-Hefe lässt bei warmer Vergärung ein komplexes Aromenspektrum und die kräftigen 9% Alkohol entstehen, welche die lange Haltbarkeit ermöglichen. Die leichte Hopfung mit der Sorte Tradition bringt eine dezente aromatische Herbe, die den torfigen Charakter unterstreicht. Geräuchertes und Gepökeltes oder Kalbsleber passt prima zum Whisky-Bier.

 

Bierspezialität

Hanse-Porter

Naturbelassene, untergärige, hanseatische Brauspezialität mit 12,5% Stammwürze und 4,0 Vol.% Alkohol Malzzucker, Röst- und Karamellmalze lassen beim Brauen die Mahagonifarbe, den dunklen Schaum sowie süße Mandel-, Kaffee- und Karamelldüfte entstehen. Die kalte Gärung mit untergäriger Hefe gibt dem Porter der Ostsee die feine Kohlensäure und den dichten haselnussbraunen Schaum. Dezente Hopfung der Hopfensorte Tradition lässt den malzig-süßen Charakter voll zur Geltung kommen. Ein guter Begleiter zu Desserts, Gebäck, Kuchen, Wildgerichten.

 

Bierspezialität

Schwarz-Bier

Naturbelassenes, untergäriges, deutsches Schwarzbier mit 12,5% Stammwürze und 5 Vol.% Alkohol Dunkles Malz, Cara- und Röstmalze verleihen dem mattschwarzen Bier seinen Röstgeschmack sowie den Duft von Kaffee und Bitterschokolade. Lange kalte Gärung mit untergäriger Hefe gibt dem Bier die milde Gärungskohlensäure und das malzaromatisch samtweiche Mundgefühl. Die milde Hopfung mit der Hopfensorte Tradition lässt die weichen Röstaromen in den Vordergrund treten. Muscheln, Räucherfisch, geräucherte Wurstwaren passen prima zum Schwarz-Bier.

 

Bierspezialität

Bernstein-Weizen

Naturbelassenes, obergäriges Hefeweizen mit 12,9% Stammwürze und 5,3 Vol.% Alkohol. Weizen-, Caramel- und Pilsener Braumalze verleihen dem Bier die kräftige Bernsteinfarbe und schaffen die Grundlage für die sich ankündigenden Fruchtaromen. Warme Gärung mit obergäriger Hefe sorgt für den satten Duft von reifen Bananen und roten Früchten sowie für die kräftig perlende Kohlensäure. Dezente Hopfung mit der Hopfensorte Smaragd lässt den Fruchtaromen die volle Entfaltung. Zum Bernstein-Weizen passen Salate, frisches Geflügel und Nudelgerichte.

 

Bierspezialität

Keller-Bier 1402

Naturbelassenes, untergäriges, Kellerbier nach Pilsener Brauart, mit 11,1% Stammwürze und 4,8 Vol.% Alkohol. Helle und leichte Braumalze lassen beim Brauen die strohgoldene Farbe und das weiche Mundgefühl entstehen. Kalte Gärung mit untergäriger Hefe sorgt für die feine Kohlensäure, den trockenen Trunk und den feinen Hefeschleier im Kellerbier. Elegante Hopfung mit den Sorten Select, Smaragd, Perle und Mandarina Bavaria verleiht einen zarten Duft nach Kräutern und Blumen, eingebettet in eine würzig-fein ausgeglichene Herbe. Genießen Sie dazu helles Fleisch, Fisch, frische Gemüseküche und Spargelgerichte.

 

Bierspezialität

Roggen-Weizen

Naturbelassenes, obergäriges dunkles Hefebier aus Roggen & Weizen, mit 12,9% Stammwürze und 5,4 Vol.% Alkohol. Roggen-, Weizen-, Röst- und Caramelmalze sorgen für die kastanienbraune Farbe und den unglaublich cremigen Körper. Warme Gärung mit obergäriger Hefe ergibt eine kräftige Kohlensäure und ein Duftspiel aus Banane, Vanille sowie eingelegten roten Früchten, Schokolade und Gewürznelke. Leichte Hopfung mit der Sorte Smaragd gibt den Vanille- und roten Fruchtaromen die volle Entfaltung. Zum Roggen-Weizen schmecken besonders würzige Hartkäse, Desserts, Holzofenbrot, Braten.

 

Bierspezialität

Stark-Bier

Naturbelassenes, untergäriges dunkles Starkbier mit 16,9% Stammwürze und 7,5 Vol.% Alkohol. Caramel-, Röst- und dunkle Braumalze werden reichlich eingebraut und sorgen für die tiefschwarze Farbe, ein cremiges Mundgefühl und lassen ein kräftiges Duftspiel von Bitterschokolade und Kaffee entstehen. Die lange kalte Gärung mit untergäriger Hefe lässt 7,5 % Alkohol entstehen, der den Körper wohlig wärmt. Moderate Hopfung mit der Sorte Smaragd unterstützt die kräftigen Malzaromen mit einer feinen Herbe. Braten, Wildgerichte und Schokoladendesserts empfehlen sich zum Stark-Bier.

 

Bierspezialität

Frei-Bier

Naturbelassenes, alkoholfreies Bier nach Pilsener Brauart, eingebraut mit 13,0% Stammwürze .Alkoholfrei. Helle und Pilsener Braumalze lassen beim Brauen die strohgelbe Farbe und das volle Mundgefühl entstehen. Kalte Gärung mit untergäriger Hefe sorgt für die feine Kohlensäure, den trockenen Trunk sowie den festen weissen Schaum. Kräftige Hopfung mit den Sorten Smaragd, Select und Perle verleiht frischen Duft nach Gras und Kräutern sowie die kräftige Herbe. Das Frei-Bier ist gut geeignet als Aperitif und schmeckt zu knackigen Salaten und frischem Fisch.

 

Bierspezialität

Bernstein-Weizen alkoholfrei

Naturbelassenes, alkoholfreies Hefeweizen, eingebraut mit 12,9% Stammwürze. Alkoholfrei. Weizen-, Pilsener- und dunkle Braumalze verleihen dem Bier die kräftige Bernsteinfarbe und bringen die leichte malzige Süße in das Aroma und den Geschmack. Die kurze warme Gärung mit obergäriger Hefe sorgt für die feinen Fruchtaromen, die dieses isotonische Bier auszeichnen. Dezente Hopfung mit der Hopfensorte Smaragd lässt den süßen und sauren Aromen die volle Entfaltung. Salate, frisches Geflügel und Nudelgerichte lassen sich gut mit dem Bernstein-Weizen alkoholfrei kombinieren.

 

Logo Störtebeker

 

Die Adresse

 

Störtebeker Braumanufaktur GmbH
Greifswalder Chaussee 84-85
18439 Hansestadt Stralsund

Tel.: 03831 – 255-0
info@stoertebeker.com
www.stoertebeker.com

 

Strohgelbe Farbe, voluminöser Schaum, Duft von Grapefruit, Zitrone und Melone. Im Antrunk schlank und trocken wie ein norddeutsches Pils. Diese mehrfach ausgezeichnete Bierspezialität aus Stralsund ist aromatisch komplex und einfach eine Wucht.